MENÜ EU/DEEU/DE Suche NSK - Motion & Control
Entstehung des Schadens​ Mögliche Ursachen​ Gegenmaßnahmen​
Durch eine plötzliche Überhitzung während des Betriebs kommt es zu Verfärbungen des Lagers. Laufbahnringe, Wälzkörper und Käfig werden weich, schmelzen und verformen sich mit zunehmender Schädigung.
  • Mangelschmierung
  • Übermäßige Belastung (zu große Vorspannung)
  • Zu hohe Drehzahl
  • Zu geringe Lagerluft
  • Eindringen von Wasser und Fremdkörpern
  • Unzureichende Maßhaltigkeit von Welle und Gehäuse
  • Übermäßige Wellendurchbiegung
  • Schmiermittel und Schmiermethode überprüfen
  • Eignung des gewählten Lagertyps erneut prüfen
  • Vorspannung, Lagerluft und Passung untersuchen
  • Dichtungssystem verbessern
  • Maßhaltigkeit von Welle und Gehäuse prüfen
  • Montageprozess verbessern

 

Zum Vergrößern auf ein Foto klicken

Blockieren 1

Bauteil: Innenring eines Pendelrollenlagers

Symptom: Verfärbte oder geschmolzene Laufbahn. Vom Käfig stammende Verschleißpartikel wurden überrollt und haften an der Laufbahn

Ursache: Unzureichende Schmierung
 

Blockieren 2

Bauteil: Wälzkörper zum Schaden „Blockieren 1“

Symptom: Verfärbung und Schmelzen der Mantelfläche, Adhäsion von Verschleißpartikeln des Käfigs

Ursache: Unzureichende Schmierung
 

Blockieren 3

Bauteil: Innenring eines Schrägkugellagers

Symptom: Verfärbung der Laufbahn, Verschmelzung im Wälzkörperabstand

Ursache: Zu große Vorspannung
 

Blockieren 4

Bauteil: Außenring zum Schaden „Blockieren 3“

Symptom: Verfärbung der Laufbahn, Verschmelzung im Wälzkörperabstand

Ursache: Zu große Vorspannung
 

Blockieren 5

Bauteil: Kugeln und Käfig zum Schaden „Blockieren 3“

Symptom: Geschmolzener Käfig, Kugeln verfärbt und geschmolzen

Ursache: Zu große Vorspannung

 

Downloads

Kontaktsuche

Bitte auswählen….

Ihre Ergebnisse

Cookies auf der NSK Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.