MENÜ EU/DEEU/DE Suche NSK - Motion & Control
Entstehung des Schadens​ Mögliche Ursachen​ Gegenmaßnahmen​
Durch übermäßige Belastung oder Stöße kann es zu Brüchen kommen. Diese Belastungen werden überwiegend punktuell eingeleitet und bewirken kleinste Ausbrüche, die dann zum Bruch führen.
  • Stoßbelastung beim Einbau
  • Übermäßige Belastung
  • Unsachgemäße Handhabung (Bauteil wurde fallen gelassen o. Ä.)
  • Montageprozess verbessern (Aufschrumpfen, Verwendung des richtigen Werkzeugs)
  • Belastungsbedingungen überprüfen
  • Für ausreichende Unterstützung des Lagerbords sorgen

Zum Vergrößern auf ein Foto klicken

Brüche 1

Bauteil: Innenring eines zweireihigen Zylinderrollenlagers

Symptom: Ausbrüche am Mittelbord

Ursache: Übermäßige Belastung beim Einbau

Brüche 2

Bauteil: Innenring eines Kegelrollenlagers

Symptom: Bruch des Innenringbords

Ursache: Starke Stöße während des Einbaus

Brüche 3

Bauteil: Innenring eines Axial-Pendelrollenlagers

Symptom: Bruch des großen Bords

Ursache: Wiederholte Stoßbelastung

Brüche 4

Bauteil: Außenring eines Nadellagers

Symptom: Bruch des Außenringbords

Ursache: Schränken der Rolle aufgrund übermäßiger Belastung (Nadelrollen sind im Verhältnis zu ihrem Durchmesser sehr lang. Bei übermäßiger oder ungleichmäßiger Belastung schränken die Rollen und drücken gegen die Borde.)

Downloads

Kontaktsuche

Bitte auswählen….

Ihre Ergebnisse

Cookies auf der NSK Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.