MENÜ EU/DEEU/DE Suche NSK - Motion & Control
Umwelt


NSK Umweltgrundsätze

Unser Engagement in Sachen Umweltmanagement ist die Grundlage unserer Existenz und unserer Aktivitäten. Unser Ziel ist es, durch unabhängige und konkrete Maßnahmen zur Entwicklung einer recylingorientierten Gesellschaft beizutragen.

1. Maßnahmen gegen die globale Erwärmung
Durch die Entwicklung umweltfreundlicher Fertigungsverfahren und Technologien tragen wir aktiv zur Verzögerung der globalen Erwärmung bei.

2. Reduzierung negativer Auswirkungen auf die Umwelt
Wir richten Umweltmanagementsysteme sowie Systeme zum Management von chemischen Substanzen in Produkten ein und arbeiten an ihrer stetigen Verbesserung. Wir entsprechen geltenden Umweltschutzbestimmungen, vermeiden Umweltverschmutzung und reduzieren Umweltbelastungen.

3. Beitrag zur Gesellschaft
Mit dem weltweiten Engagement unseres Unternehmens tragen wir aktiv zur sozialen Entwicklung an unseren Standorten bei, um unseren Beitrag zu einer umweltbewussten Gesellschaft zu leisten und die biologische Vielfalt zu erhalten.

 

  • CO2-Ausstoß
  • Compliance
  • Zertifizierung

CO2-Ausstoß

NSK Initiativen zur Senkung des CO2-Ausstoßes

NSK fertigt nicht nur Produkte, die zur Senkung des Energieverbrauchs beitragen, sondern optimiert seit 1999 Herstellungsprozesse in seinen eigenen Produktionsstätten, um den CO2-Ausstoß zu minimieren. Das Ziel einer jährlichen Reduzierung des CO2-Ausstoßes von 1% pro Produktionsstätte wurde kontinuierlich übertroffen, so dass wir nun den absoluten CO2-Level unabhängig vom Produktionsniveau reduzieren.

Dazu investieren wir in fortschrittlichere und umweltfreundlichere Fertigungseinrichtungen sowie in eine globale Initiative zur Müllvermeidung.

World Bearing Association

Compliance

REACH - Absichtserklärung von NSK

In seiner Doppelfunktion als Importeur und weiterverarbeitender Nutzer von Chemikalien hat NSK sich dazu verpflichtet, alle gemäß REACH geforderten gesetzlichen Vorschriften zu erfüllen.

 

Download NSK Absichtserklärung

Überwachung von Gefahrstoffen

NSK Produkte erfüllen alle relevanten gesetzlichen Anforderungen wie z. B. die ELV- und RoHS-Richtlinien. Darüber hinaus führt NSK eine eigene Liste von verbotenen und begrenzt zulässigen Substanzen. Diese basiert auf den unternehmenseigenen Standards zur umweltfreundlichen Beschaffung, dem „NSK Green Procurement“. Sämtliche Lieferanten von Komponenten haben sich zur Einhaltung dieser Standards verpflichtet. 

Zertifizierung

Umwelt-Zertifizierung nach ISO 14001

Gemäß der Umweltrichtlinien der NSK Gruppe ist eine Zertifizierung nach ISO14001 innerhalb der ersten fünf Jahre nach Inbetriebnahme für alle Produktionsstätten verpflichtend. Dieser Richtlinie wurde bis dato konsequent entsprochen, so dass NSK heute 47 Fertigungsstätten betreibt, die eine ISO14001 Zertifizierung vorweisen können.

So wurden auch alle NSK Werke in Europa durch eine unabhängige Organisation nach ISO14001 geprüft und ausgezeichnet.

Link zu allen NSK Zertifizierungen
 

    Technical Journal – Letzte Ausgabe

    Download Technical Journal Nr. 26
  • Unternehmungsverantwortung

    NSK kommt seine wirtschaftliche, soziale und ökologische Verpflichtungen nach >>

Downloads

Kontaktsuche

Bitte auswählen….

Ihre Ergebnisse

Cookies auf der NSK Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.