MENÜ EU/DEEU/DE Suche NSK - Motion & Control
Industrie der Schienenfahrzeuge Wälzlager spielen sowohl im Personenverkehr als auch beim Gütertransport eine wichtige Rolle. Dabei müssen die Wälzlager starken Belastungen standhalten: Sie arbeiten bei hohen Drehzahlen, unter hohem Gewicht, sind statischen und dynamischen Lasten ausgesetzt und spielen eine essenzielle Rolle für die Sicherheit der Schienenfahrzeuge.

NSK ist der führende Wälzlagerhersteller für die japanischen Hochgeschwindigkeitszüge „Shinkansen“ und fertigt Radsatzlager u. a. für die Züge des britischen „Intercity Express“-Programms.  Da sowohl die Radsatzlager als auch die Fahrmotorenlager direkten Einfluss auf die Sicherheit des Zugs nehmen, arbeitet NSK mit modernsten Technologien, innovativen Dichtungslösungen und hochbelastbaren Spezialstählen. Fahrmotorenlager wurden außerdem mit einer Auswahl von entweder keramikbeschichteten oder PPS (Harz) beschichteten Außenringen entwickelt, die beide einen hohen Isolationswiderstand von mehr als 100 Megaohm bieten und auch unter Stoßbelastung und hohen Drehzahlen sehr zuverlässig sind.

Neben den Sicherheitsaspekten verfolgen die Bahngesellschaften außerdem Effizienz-Ziele im Hinblick auf Geschwindigkeitsverbesserungen und verlängerte Wartungsintervalle. Auch diese Anforderungen erfüllen die NSK Radsatz- und Fahrmotorenlager durch permanente Weiterentwicklung und Optimierung.
  • Fahrmotoren
  • Radsätze
  • Produkte für die Industrie der Schienenfahrzeuge

Fahrmotoren

Wälzlager für Fahrmotoren

Betriebsbedingungen: Hohe radiale und axiale Lasten, starker Stromdurchgang

Fahrmotorenlager im Schienenverkehr müssen leistungsstark, umweltfreundlich und kosteneffizient sein. Das hohe Gewicht der Schienenfahrzeuge und lange wartungsfreie Betriebszeiten sind zu berücksichtigen, um einen hohen Grad an Zuverlässigkeit und Sicherheit zu gewährleisten. Neben der Verringerung des Antriebsgewichts sind Fahrmotoren im Schienenverkehr zudem hohen radialen und axialen Lasten sowie starkem Stromdurchgang und hohen Drehzahlen ausgesetzt. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, hat NSK isolierte Wälzlager mit Keramikbeschichtung und hochfesten Käfigen entwickelt.

Für Fahrmotoren von Schienenfahrzeugen haben sich sowohl Zylinderrollenlager als auch Rillenkugellager bewährt, da sie sich besonders gut für hohe Drehzahlen und Lasten eignen und einfach zu montieren und demontieren sind.

Total Quality Solution:
Isolierte Wälzlager für Fahrmotoren - Keramikbeschichtung & Isolierte Wälzlager für Fahrmotoren – PPS-Beschichtung

Häufig liegt die Ursache für den Ausfall von Fahrmotorenlagern in Lagerschäden, die durch Stromdurchgang (Elektro-Pitting) verursacht werden. Um Elektro-Pitting zu vermeiden, hat NSK isolierte Wälzlager mit Keramikbeschichtung und PPS-Harz-Beschichtung entwickelt. Beide der oben genannten Lösungen bieten eine hohe Isolationsfestigkeit von über 100 Megaohm mit einer Durchbruchspannung von 4 kV.

Hochfeste Käfige wurden so konzipiert, dass sie die auftretenden Belastungen wie beispielsweise Schwingungen aufnehmen können. Ballig ausgeführte Rollenenden und angeschrägte Borde erhöhen die axiale Tragfähigkeit. Die hohe Qualität sowie lange Lebensdauer der Lager gewährleisten die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Fahrmotoren.

Fahrmotoren

Radsätze

Radsatzlager

Betriebsbedingungen: radiale Stoßbelastungen und axiale Lasten durch Schlingerbewegungen

Radsatzlager sind nicht nur radialen Belastungen durch Schienenstöße und Weichen ausgesetzt, sondern auch dynamischen und statischen Radiallasten durch das Fahrzeuggewicht. Zudem müssen sie axialen Belastungen standhalten, die durch Schlingerbewegungen und Kurven zustande kommen. Da Radsatzlager dieser komplexen Kombination von Lasten ausgesetzt sind, werden bei der Konstruktion sowohl die Abmessungen des Achsschenkels und des Lagergehäuses als auch die komplexen Lastverhältnisse berücksichtigt.

Der Bahnverkehr ist international. Das bedeutet für Radsatzlager, dass sie unter verschiedensten Bedingungen wie Umgebungstemperaturen, Schmutz und Nässe in verschiedenen Ländern zum Einsatz kommen. Für diese Anforderungen bietet NSK Radsatzlager mit entsprechenden Dichtungslösungen sowie unterschiedlichen Schmierstoffen an. Insbesondere Kegelrollenlager, Pendelrollenlager und Zylinderrollenlager sind für den Einsatz in Radsätzen geeignet.

Total Quality Solution:
Sealed-Clean-Kegelrollenlager mit drehender Endkappe für Radsätze & Zylinderrollenlager für Radsätze

Die Sealed-Clean-Kegelrollenlager mit drehender Endkappe lassen sich hervorragend an anliegende Bauteile integrieren und sind mit fortschrittlichen Dichtungen versehen, die das Austreten von Fett sowie das Eintreten von Wasser verhindern. Auf diese Weise werden gängige Lagerprobleme vermieden und Wartungsintervalle verlängert werden. Da Achslager mit direktem Achskontakt für schwierige Bedingungen ausgelegt sein müssen, sind Sealed-Clean-Kegelrollenlager von NSK eine optimale Lösung: Mit ihrer hohen Qualität bieten sie eine hervorragende Leistung, eine lange Lebensdauer, sind einfach in der Handhabung und eignen sich für hohe Drehzahlen. NSK Zylinderrollenlager für Radsätze wurden in einem kompakten Design speziell entwickelt, um Gewicht zu sparen und können auch bei hohen Geschwindigkeiten unter Ölschmierung arbeiten.

Radsatz Schienenfahrzeuge

Produkte für die Industrie der Schienenfahrzeuge

Sealed-Clean-Kegelrollenlager mit drehender Endkappe

Sealed-Clean-Kegelrollenlager mit drehender Endkappe: Bieten hervorragende Leistung, lange Lebensdauer und einfache Handhabung.  >>

Isolierte Wälzlager für Fahrmotoren - PPS

NSK hat isolierte Wälzlager PPS-Harz-Beschichtung zur Vermeidung von Elektropitting entwickelt  >>

Isolierte Wälzlager für Fahrmotoren - Keramik

Mit Keramik-Beschichtung entwickelte Wälzlager wurden entwickelt, um Elektropitting zu vermeiden  >>

Abgedichtete Rillenkugellager für hohe Temperaturen

Entwickelt für den Betrieb in verunreinigter Umgebung und unter hohen Temperaturen bis zu 150°C.  >>

Zylinderrollenlager für Radsätze

Hochgeschwindigkeitseignung, einfache Wartung und die Möglichkeit, Axialbewegungen zu erlauben oder zu verhindern >>

Rillenkugellager

>>

Trains and NSK

  • Kontakt

    Kontakt

    Nutzen Sie unser Kontaktformular und senden Sie uns eine kurze Nachricht >>

  • NSK Fallstudien

    NSK Fallstudien

    Nachvollziehbare Fallstudien gelten als beste Referenzen unseres Erfolges. Untenstehend finden Sie eine Aufstellung solcher Fallstudien >>

  • AIP - Added Value Programme

    AIP - Added Value Programme

    Fokus von AIP: Lösung der Probleme, die wertvolle Zeit und Geld kosten und damit die Gesamtrentabilität eines Unternehmens beeinflussen >>

  • Pressemitteilung

    Pressemitteilung

    NSK auf der Innotrans Berlin - Hochgeschwindigkeits-Antriebstechnik für die Bahnindustrie. >>

  • Technische Hilfsmittel

    Technische Hilfsmittel

    Zu Ihrer Unterstützung stellt NSK folgende Technische Hilfsmittel zur Verfügung: >>

Kontaktsuche

Bitte auswählen….

Ihre Ergebnisse

Cookies auf der NSK Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.