Suche
KONTAKT

Einleitung

Ein Holzproduzent in Großbritannien stellt Holzbalken für die Bauindustrie her. Der Hubbalken bewegt das Material entlang einer parallelen Spur. Die Linearführungen mussten Vorwärts- und Rückwärtsbewegung - mit schnellen Richtungswechseln durchführen. Die Führungen aus Fernost konnten den Kräften durch die Richtungswechsel nicht standhalten und fielen etwa alle 2 Wochen aus. NSK untersuchte die Anwendung und empfahl den Einsatz von NSK Linearführungen mit der K1-Schmiereinheit. Nach der Umrüstung läuft die Anlage mehr 6 Monate ohne einen Ausfall. Das reduzierte die Ausfallzeiten und die damit verbundenen Materialkosten um ein Vielfaches.

Woodworking - Conveyors
  • Holzbearbeitungsindustrie
Linear Guide with K1 Lubrication Unit
  • Linearführung mit K1 Schmiereinheit

Fakten

  • Ein Holzproduzent hatte regelmäßig Ausfälle in den Linearführungen eines Hubbalkens
  • Die Anwendung musste durch schnelle Richtungswechsel große Kräfte aufnehmen und die Produkte waren mit Holzpartikeln verunreinigt
  • NSK empfahl den Einsatz von Linearführungen mit K1-Schmiereinheit
  • Nach dem Wechsel zu den NSK Linearführungen lief die Anwendung über 6 Monate störungsfrei
  • Dadurch konnten Ausfallzeiten und die Montagezeit drastisch verkürzt werden

Optimierungsvorschläge

  • NSK-Überprüfung der kompletten Anwendung sowie Definition der Ausfallursachen
  • Schulung des Instandhaltungspersonals zum Thema von Tragfähigkeiten
  • Schulung des Personal zu den Materialvorteilen und Optionen von Linearführungen
  • Einführung in die Technologie der K1-Schmiereinheit und deren Funktion / Abgabe des Schmieröls NSK Europe Ltd. – www.nskeurope.com SS-de_DE-2-805

Produkteigenschaften

  • NSK Linearführungen mit der Schmiereinheit K1 sind über eine sehr lange Laufzeit wartungsfrei
  • Die Schmiereinheit K1 ist eine Schmiervorrichtung, bei der Öl in einem polefinem Kunststoff eingebettet ist
  • Der Kunststoff enthält in seinen Poren eine große Menge Schmieröl, die er langsam abgibt
  • Die K1 Schmiereinheit ist für alle NSK Linearführungen anwendbar
Analyse der Kosteneinsparungen
Vorher Kosten p.a. NSK Lösung Kosten p.a.
Lagerkosten € 16 970 Lagerkosten € 212
Engineeringkosten € 1 228 Engineeringkosten € 47
Kosten durch Produktionsausfall € 61 375 Kosten durch Produktionsausfall € 2 361
Kosten für Schmierstoff € 14 Kosten für Schmierstoff € 14
Sonstige Kosten € 909 Sonstige Kosten € 0
Gesamtkosten € 80 496 € 2 634

Referenz Nr:SS-D-2-805