Suche
CONTACT US

Linearsysteme - 2015-08-27

NSK’s high speed, low noise Ball Screw II

Der wachsenden Nachfrage nach leise laufender Technik in Produktionsanlagen begenete NSK mit Kugelgewindetrieben der Hochgeschwindigkeitsserie der 1. Generation. Deren maximales Betriebsgeräusch liegt – aufgrund eines wesentlich verbesserten Kugelrückführsystems - um mindestens 6 dBA unter dem bisher üblicher Spindeln. Das war lediglich der erste Schritt. Die Reduzierung der Geräusche, die beim Überrollen der Laufbahn erzeugt werden, liegen im Fokus der II. Generation. In Kombination mit den gestiegenen industriellen Anforderungen an mindestens 40 % höhere Geschwindigkeiten, erwartet NSK hier eine starke Nachfrage dieser neuen Generation von Spindeln und rechnet für die Serie in 2016 mit einem weltweiten Umsatz von rund 29 Mio. EUR.

Im normalen Maschinenbetrieb kommt es bei Kugelgewindetrieben vor allem durch zwei Effekte zu Geräuschen, zum einen durch das Umlenken der Kugeln sowie das Überrollen der Kugeln entlang der Laufbahnoberfläche des Gewindetriebs. NSK stellt bereits seit 2003 High-Speed-Kugelgewindetriebe der Generation I mit reduziertem Umlaufgeräusch her. Jedoch ist gerade in den letzten Jahren ein immer stärkerer Trend hin zu kompakteren, leichteren Maschinen zu verzeichnen. Allerdings sind jedoch Maschinen mit geringem Gewicht konstruktionsbedingt viel anfälliger für Resonanzen und die daraus resultierende Geräuschentwicklung.

Bei konventionellen Kugelgewindetrieben entstehen auf der Laufbahn mikroskopische Welligkeiten mit konstanter Frequenz. Dies kann zu Resonanzen in Form unerwünschter Vibrationen im Maschinenbett, im Maschinenkorpus und in den Abdeckungen führen.

Die Baureihe der II Generation der Kugelgewindetriebe der Hochgeschwindigkeitsserie wurde mit dem Ziel entwickelt, wirksam und effizient unter jeglichen Betriebsbedingungen Maschinenschwingungen und Laufbahngeräusche zu vermeiden. NSK erreicht mit der neuen Serie diesen angestrebten Effekt vor allem durch neuste Innovationen im Fertigungsprozess.

Die Generation II setzt damit einen neuen Maßstab zur Dezibel-Reduzierung der Geräuschkulisse bei unterschiedlichsten industriellen Maschinen – und insbesondere bei sehr kompakten und/oder leichten Konstruktionen. Dies gilt für Werkzeugmaschinen ebenso wie für Handhabungsvorrichtungen, LCD- und Halbleiter-Fertigungsanlagen oder medizintechnische Geräte und Messmaschinen.

Kontaktsuche

Bitte auswählen….

Ihre Ergebnisse

Einwilligung

NSK verwendet Dienste von Drittanbietern, die uns helfen, unser Webangebot zu verbessern und Ihnen interessantere Inhalte zu zeigen. Um diese Dienste verwenden zu können, benötigen wir Ihre Einwilligung. Diese können Sie jederzeit widerrufen. Mehr Infos erhalten Sie hier Link zu Datenschutzerklärung.