Suche
KONTAKT

Linear Motion Control - 2016-08-23

Mit der „Monocarrier MCH“-Serie bietet NSK dem Maschinenbau kompakte Verfahreinheiten, in denen ein Kugelgewindetrieb das präzise Verfahren des ebenfalls kugelgeführten Schlittens gewährleistet. Diese einbaufertigen Linearsysteme kommen unter anderem in Werkzeugmaschinen, Handlingsystemen der Automatisierungstechnik sowie in der Robotik zur Anwendung. Sie ermöglichen ein sehr exaktes und reproduzierbares Positionieren zum Beispiel von Werkstückträgern und Vorrichtungen in der automatisierten Produktion.

Jetzt wird das Verfahreinheiten-Programm um die „Toughcarrier TCH“-Baureihe erweitert. Bei ihr ersetzen Zylinderrollen die Kugeln als Wälzkörper im Führungswagen. Das hat zur Folge, dass die Toughcarrier im Vergleich zur Monocarrier-Serie eine deutlich höhere Tragfähigkeit und auch eine größere Steifigkeit bieten. In Belastungsrichtung werden bei beiden Parametern bis zu viermal höhere Werte erreicht.

Genau wie die bekannten Monocarrier MCH-Einheiten zeichnen sich die Toughcarrier durch kompakte Bauweise und geringes Gewicht aus. Da Wagen und Schiene oberflächenbehandelt sind, wird ein sehr guter Korrosionsschutz gewährleistet. Dank des „Alles-in-Einem-Prinzip“ – Kugelgewindetrieb mit Lagerung und Führung – sind die Einheiten in kurzer Zeit montiert und einsatzbereit.

Die Toughcarrier-Verfahreneinheiten verfügen über dieselben Abmessungen wie die bekannten Monocarrier und sind daher mit ihnen austauschbar. Der Anwender kann also fallweise entscheiden, welche der beiden Baureihen er verwendet, ohne dass er die Umgebungskonstruktion verändern müsste.

Auf der Antriebsseite ist der Kugelgewindetrieb des Toughcarrier mit gegeneinander verspannten Schrägkugellagern gelagert und auf der Loslagerseite in einem Rillenkugellager. Das schafft die Voraussetzung für einen leichten, spielfreien Lauf des Schlittens. Die Schmierung wird über die bewährten, von NSK entwickelten K1-Schmiereinheiten sichergestellt. Eine optionale Abdeckung der Gewindespindel gewährleistet zuverlässigen, wartungsfreien Betrieb auch in verschmutzter Umgebung.

Der Toughcarrier ist als einbaufertige Maschinenachse in drei verschiedenen Grundträgergrößen und in Längen von 150 bis 1380 mm lieferbar. Als weltgrößter Hersteller von Kugelgewindetrieben bietet NSK eine große Auswahl an Steigungsvarianten an. Der Antrieb kann über Zahnriemen oder direkt angeflanschten Motor erfolgen. Zu den Anwendungsbereichen der neuen hoch belastbaren Verfahreneinheiten gehören Montagelinien und Schweißstraßen in der Automobilproduktion sowie Werkzeugmaschinen und messtechnisches Equipment.

Kontaktsuche

Bitte auswählen….

Ihre Ergebnisse

Einwilligung

NSK verwendet Dienste von Drittanbietern, die uns helfen, unser Webangebot zu verbessern und Ihnen interessantere Inhalte zu zeigen. Um diese Dienste verwenden zu können, benötigen wir Ihre Einwilligung. Diese können Sie jederzeit widerrufen. Mehr Infos erhalten Sie hier Link zu Datenschutzerklärung.