Suche
KONTAKT

Wälzlager - 2017-09-14

Schrägkugellager der ROBUST SURSAVE-Baureihe

NSK nutzt die EMO zur Vorstellung neuer Schrägkugellager der ROBUST-Reihe. Die SURSAVE-Käfige wurden dezidiert für das Anforderungsprofil von Hauptspindeln entwickelt. Sie schaffen die Voraussetzung für sehr hohe Laufgenauigkeit der Spindel und damit für einen hochgenauen Bearbeitungsprozess auch bei sehr hohen Drehzahlen.


Mit den ROBUST-Reihen bietet NSK dem Werkzeugmaschinenbau ein ganzes Programm an Wälzlagern, die sich für anspruchsvolle Anwendungen u.a. in den Hauptspindeln eignen. Hier erreichen die Lager – insbesondere bei der Hochgeschwindigkeitsbearbeitung sehr hohe Drehzahlen. Zugleich sind die Anforderungen an die Laufgenauigkeit extrem hoch. Außerdem muss die Eigenerwärmung der Lager trotz hoher Drehzahlen gering bleiben, um die geforderten extrem hohen Laufgenauigkeiten zu erreichen.

Die ROBUST-Schrägkugellager bewähren sich unter diesen Bedingungen und werden von zahlreichen Werkzeugmaschinenbauern und Spindelherstellern eingesetzt. Es gibt sie in unterschiedlichen Ausführungen u.a. mit Stahl- und Keramikkugeln, Lagerringen aus verschiedenen Spezialstählen und mehreren Käfigausführungen.

Bei der Neuentwicklung handelt es sich um einen Käfig, der für schnelllaufende Hauptspindeln von Werkzeugmaschinen entwickelt wurde. Neben der Eignung für sehr hohe Drehzahlen gehört das sehr niedrige Reibmoment zu den charakteristischen Merkmalen der SURSAVE-Käfige. Es bewirkt eine nur geringe Wärmeentwicklung, was – wie oben beschrieben – einen wichtigen Beitrag zu zuverlässigen Bearbeitungsprozessen bei hohen Drehzahlen leistet.

In Zahlen ausgedrückt: Die neuen Lager können Drehzahlkennwerte von über 3 Millionen n x dm erreichen. Das ist ein Plus von 20% im Vergleich zu konventionellen Schrägkugellagern. Das Lagerreibmoment von ROBUST SURSAVE-Lager ist um etwa 20% geringer und der nicht wiederholbare Schlag („Non-repeatable runout“; NRRO) ist in diesem Vergleich sogar um die Hälfte kleiner.

Die Summe dieser Eigenschaften – hohe Drehzahlen, geringes Reibmoment und sehr hohe Laufgenauigkeit – führt dazu, dass Spindeln, die mit ROBUST SURSAVE-Schrägkugellagern ausgerüstet sind, eine sehr hohe Oberflächenqualität der bearbeiteten Bauteile wie z.B. Zahnräder und andere Antriebselemente gewährleisten. Die höhere Leistung der Werkzeuge hat auch eine verbesserte Effizienz und Produktivität der gesamten Maschine zur Konsequenz.

Als weitere Innovation stellt NSK auf der EMO eine neu entwickelte Baureihe von Kugelgewindetrieben mit DIN-konformen Abmessungen vor. Sie eignen sich für anspruchsvolle Anwendungen wie z.B. die lineare Verstellung von Tischen und Portalen.

NSK auf der EMO: Halle 7, Stand D12

Kontaktsuche

Bitte auswählen….

Ihre Ergebnisse

Einwilligung

NSK verwendet Dienste von Drittanbietern, die uns helfen, unser Webangebot zu verbessern und Ihnen interessantere Inhalte zu zeigen. Um diese Dienste verwenden zu können, benötigen wir Ihre Einwilligung. Diese können Sie jederzeit widerrufen. Mehr Infos erhalten Sie hier Link zu Datenschutzerklärung.