Suche
Entstehung des Schadens​ Mögliche Ursachen​ Gegenmaßnahmen​
Passungsrost ist eine Verschleißart, die durch wiederholtes Reiben der Kontaktflächen mit einer sehr kleinen Amplitude entsteht. Passungsrost zeigt sich durch rötlich-braune oder schwarze Verschleißpartikel, die durch die Reibung zwischen Kontaktflächen und Kugeln oder Laufbahnen entstehen.
  • Vollständig ausgetrocknetes Schmiermittel an der Kontaktfläche durch Oszillation mit sehr kleiner Amplitude
  • Schmiermittel mit Schutz vor Passungsrost verwenden (ordnungsgemäße Schmierung sicherstellen)
  • Schmiermittel durch längere Hubbewegungen mit einer bestimmten Häufigkeit auf den Kontaktflächen verteilen (Beispiel: ein Mal alle 5.000 Zyklen)

 

Zum Vergrößern auf das Foto klicken

Passungsrost

Bauteil: Passungsrost an der Laufbahn einer Schiene
Symptom: Vollständig ausgetrocknetes Schmiermittel an der Kontaktfläche
Ursache: Mangelschmierung an den Kugelkontaktflächen aufgrund wiederholter Reibung mit sehr kleinen Schwingbewegungen (Oszillation) zwischen den Kontaktflächen

Kontaktsuche

Bitte auswählen….

Ihre Ergebnisse

Einwilligung

NSK verwendet Dienste von Drittanbietern, die uns helfen, unser Webangebot zu verbessern und Ihnen interessantere Inhalte zu zeigen. Um diese Dienste verwenden zu können, benötigen wir Ihre Einwilligung. Diese können Sie jederzeit widerrufen. Mehr Infos erhalten Sie hier Link zu Datenschutzerklärung.