Distributor Finder

Product Finder

Suche
CONTACT US
Entstehung des Schadens​ Mögliche Ursachen Gegenmaßnahmen​
Unter Verschleiß versteht man Oberflächenschäden durch Gleitreibung an der Laufbahnfläche, den Wälzkörpern, den Rollenstirnflächen, der Borde, den Käfigtaschen usw.
  • Eindringen von Fremdkörpern
  • Rost und Elektrokorrosion
  • Mangelschmierung
  • Schlupf aufgrund unregelmäßiger Bewegung der Wälzkörper
  • Dichtungssystem verbessern
  • Gehäuse reinigen
  • Geeignete Filterung des Schmieröls
  • Schmiermittel und Schmiermethode überprüfen
  • Ausrichtungsfehler vermeiden

 

Zum Vergrößern auf ein Foto klicken

Verschleiß 1

Bauteil: Innenring eines Zylinderrollenlagers

Symptom: Grübchen aufgrund von Elektrokorrosion, wellenförmiger Verschleiß der Laufbahn

Ursache: Elektrokorrosion

Verschleiß 2

Bauteil: Außenring eines Pendelrollenlagers

Symptom: Abnutzung der Laufbahn mit einer welligen oder konkav-konvexen Struktur in der Lastzone

Ursache: Eindringen von Fremdkörpern bei wiederholten Schwingungen im Stillstand

Verschleiß 3

Bauteil: Innenring eines zweireihigen Kegelrollenlagers

Symptom: Reibverschleiß der Laufbahn und stufenförmige Abnutzung der Bordseite

Ursache: Fortschreitendes Fressen durch übermäßige Belastung im Stillstand

Verschleiß 4

Bauteil: Kegelrollen zum Schaden „Verschleiß 3“

Symptom: Stufenförmige Abnutzung an den Stirnflächen der Rollenköpfe

Ursache: Fortschreitendes Fressen durch übermäßige Belastung im Stillstand

Downloads

Wälzlager-Doktor - Wartung von Wälzlagern

Handhabung und Wartung, Leistungsfaktoren, Überprüfung, Laufspuren und aufgebrachte Belastungen, Lagerschäden und Gegenmaßnahmen

Kontaktsuche

Bitte auswählen….

Ihre Ergebnisse