Suche
KONTAKT

Einleitung

Ein Hersteller von Baumwollspinnmaschinen bat NSK um eine Schulung zur korrekten Schmierung von Wälzlagern. Aufgrund der geringen Zwischenräume zwischen den Lagerringen und Käfig hatte der Kunde Probleme beim Schmieren der Wälzlager. Dadurch kam es zu einer Verschwendung von Schmiermittel und zu einer unzureichenden Schmierung der Wälzlager. Auf Anfrage konstruierte und fertigte NSK eine Spezialdüse und eine Schmiervorrichtung. Der Kunde erhielt eine Schulung, in der bewährte Schmiertechniken unter Verwendung der neuen Schmiervorrichtung vermittelt wurden. Die Schmiermittelverschwendung konnten so reduziert werden und beim Nachschmieren der Wälzlager traten keine Probleme mehr auf.

Fakten

  • Maschine für die Baumwollgarnherstellung

  • Probleme beim Nachschmieren der Wälzlager

  • NSK Lösung: Spezial-Schmiervorrichtung

  • Keine Probleme mehr beim Nachschmieren der Wälzlager, seit der Kunde die Schmiervorrichtung verwendet

  • Spinnmaschine für Baumwollgarn
  • Spezial-Schmiervorrichtung

Optimierungsvorschläge

  • Ein erfahrener NSK Anwendungstechniker führte eine theoretische und praktische Schulung der Wartungsmitarbeiter zur korrekten Nachschmierung der Wälzlager durch

  • NSK entwickelte und fertigte eine Spezial- Schmiervorrichtung mit schmaler Düse, damit die Wälzlager problemlos nachgeschmiert werden können

  • Nach der Schulung und durch die Nutzung der Schmiervorrichtung traten beim Nachschmieren der Wälzlager keine Probleme mehr auf

  • Während der Wartungsarbeiten kam es zu keiner weiteren Verschwendung von Schmiermitteln

Produkteigenschaften

  • NSK konstruierte eine Kombination aus Spezial- Schmiervorrichtung und Düse

Analyse der Kosteneinsparungen

Vorher Kosten p.a. NSK Lösung Kosten p.a.
Reduzierter Wartungsaufwand und geringerer Schmiermittelverschwendung € 1.800 Verringerte Wartungszeit und Fettverbrauch € 0
NSK Schulung zur korrekten Wälzlagerschmierung € 1.600 Training absolviert € 0
Gesamtkosten Vorher NSK Lösung

Referenz Nr:SS-D-5004