Suche
KONTAKT

Automotive - 2021-03-02

Im Juni 2019 begannen die NSK Ltd. und die Volkswagen AG eine offizielle Kooperation der Geschäftsbereiche “Lenksysteme” beider Unternehmen. Ziel der Kooperation ist es, die Innovationen bei Lenksystemen voranzutreiben. Erstes Ergebnis der Kooperation ist die gemeinsame Entwicklung einer neuen elektrischen Servolenkung (EPS), die von NSK gefertigt wird. An diesem Produkt haben Teams aus Japan und Deutschland zwei Jahre gemeinsam entwickelt.

Die Single-Pinion-Lenkung für größere Fahrzeuge wird in den Elektrofahrzeugen der MEB-Plattform zum Einsatz kommen. Der Produktionsstart ist für 2023 in einem NSK-Werk in China geplant. Von dort werden die Lenksysteme weltweit an die Elektrofahrzeugwerke von Volkswagen geliefert.

 „Dieser Schritt ist ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung unserer Lenksysteme", sagt Thorsten Jablonski, Leiter der Business Unit Gearbox & Electric Drive bei Volkswagen Group Components. „Dank der Kooperation haben wir nun eine Produktionsmöglichkeit in China, wo wir unsere Technologie gemeinsam mit NSK anbieten können."

Masatada Fumoto, Leiter der Steering and Actuator Division in der japanischen Zentrale von NSK: "Die gemeinsame Entwicklung dieses leistungsstarken Single-Pinion-EPS-Lenksystems ist der erste Erfolg unserer Kooperation mit Volkswagen. Wir danken Volkswagen für die gute Zusammenarbeit bei diesem Projekt und freuen uns auf weitere gemeinsame innovative Entwicklungsprogramme."

 

Kontaktsuche

Bitte auswählen….

Ihre Ergebnisse

Einwilligung

NSK verwendet Dienste von Drittanbietern, die uns helfen, unser Webangebot zu verbessern und Ihnen interessantere Inhalte zu zeigen. Um diese Dienste verwenden zu können, benötigen wir Ihre Einwilligung. Diese können Sie jederzeit widerrufen. Mehr Infos erhalten Sie hier Link zu Datenschutzerklärung.